FC Hochspessart II – FC Oberafferbach 2:4 (1:1)

Saisonstart geglückt!

Nach sieben Wochen Vorbereitung konnten wir uns zum Start gleich mit einem Sieg und den ersten drei Punkten auf dem Konto belohnen. Beim Aufsteiger Hochspessart II starteten wir gut in die Partie, konnten aber unsere Chancen anfangs nicht nutzen und hatten Pech, dass ein Foul an Simon Kunze nicht als elfmeterwürdig geahndet wurde. In der 16. Minute mussten wir nach einer Ecke sogar den Rückstand hinnehmen. Nun wurde unser Spiel streckenweise fahrig, wobei wir uns dennoch mit Bällen in die Tiefe immer wieder sehr gute Torchancen heraus spielen konnten, die jedoch lange ungenutzt blieben. Erst kurz vor der Pause erzielte der immer wieder gefährliche Thomas Wojcik nach feinem Steilpass von Jonas Steinel den Ausgleich. Direkt nach Anpfiff der zweiten Halbzeit wurde ein gegnerischer Verteidiger wegen Notbremse mit Rot des Feldes verwiesen. In der 58. Minute konnte Jonas Steinel eine Flanke vom starken Rechtsaußen Gwan Mohamad gekonnt mit der Brust annehmen und den Ball zur Führung ins Tor einschieben. Doch nach einem missglückten Rückpass gelang den Gastgebern wenig später der Ausgleich. Nach 69 Minuten traf Edeljoker Manu Dilmac per Foulelfmeter zum 3:2. In Folge einer klugen und einfachen Kombination mit Jonas Steinel konnte er wenig später sogar einen Doppelpack schnüren. Spannend wurde es nochmal in der 74. Minute, als Keeper Moritz Seidel einen Elfmeter parieren konnte. Eine ganz wichtige Parade, sonst wären die nie aufgebenden Gastgeber wieder ins Spiel zurückgekommen. Somit blieb es letztlich beim 4:2 Sieg für den FCO. Auch wenn wir es uns durch einige Nachlässigkeiten und vergebene Chancen lange Zeit selbst schwer gemacht haben, konnten wir uns durchsetzen und über drei wichtige Punkte zum Saisonstart freuen.

Aufstellung:
Seidel – Kunze, Schimandl, Grundl, Ott – Mohamad, Steinel, Hammann, Bert – Wojcik, Mantel
Bank: Dilmac, Gashi, Conrad, Bondarew

Tore:
1:0 16. Min. Weber
1:1 42. Min. Wojcik, Vorlage Steinel
1:2 58. Min. Steinel, Vorlage Mohamad
2:2 62. Min. Abdule
2:3 69. Min. Dilmac, Foulelfmeter verursacht an Wojcik
2:4 72. Min. Dilmac, Vorlage Steinel

Wochenvorschau

In der letzten Woche der Vorbereitung trainieren wir am Dienstag und am Donnerstag. Am Sonntag startet dann unsere erste Mannschaft um 13 Uhr auswärts bei der zweiten Mannschaft vom FC Hochspessart in die Saison. Der FC Hochspessart ist eine Neugründung der Fußballmannschaften aus Heigenbrücken und Heinrichsthal, welche in den letzten Jahren schon eine Spielgemeinschaft bildeten. Der FC Hochspessart II wurde in der vorigen Saison mit 6 Punkten Vorsprung und nur 3 Niederlagen Meister in der B-Klasse 1 und wird mit einer gewaltigen Portion Aufstiegseuphorie in die Saison starten. Dennoch wird unser Team alles für einen positiven Saisonstart geben. Spielort ist Heinrichsthal.

Das Spiel vom FCO II wurde auf Wunsch von Gegner SG Schimborn II auf den 3. Oktober verlegt, was uns aufgrund vieler Urlauber sehr gelegen kam.

SV Vorwärts Kleinostheim – FC Oberafferbach 3:2 (1:1)

In der ersten Runde des Toto-Pokals ging es für unsere Truppe zum SV Vorwärts Kleinostheim. Trotz einer guten Leistung musste man sich dem Gastgeber am Ende mit 3:2 geschlagen geben.
Mitte der ersten Halbzeit brachte uns Marvin Boch nach einer Freistoßflanke von Simon Kunze in Führung. Diese konnten die Kleinostheimer kurze Zeit später ebenfalls nach einem Standard egalisieren. Nach dem Seitenwechsel mussten wir nach einer Hereingabe von der linken Seite den Rückstand hinnehmen. Doch schon wenig später konnte Thomas Wojcik mit einem feinen Abschluss ausgleichen. In der Schlussphase mussten wir per Foulelfmeter den Kleinostheimer Siegtreffer hinnehmen.
Dennoch ein ansprechendes Spiel unserer Mannschaft, auf dem man aufbauen kann. Ein besonderes Lob geht an unsere Studenten, die trotz Semesterferien extra für das Spiel die weite Anfahrt auf sich nahmen. Erwähnenswert war auch das Comeback von Keeper Moritz Seidel, der nach 2 Jahren ohne Fußball heute bei uns ausgeholfen hat und offensichtlich nix von seiner Klasse eingebüßt hat.

Torschützen: Marvin Boch, (26.), Wojcik Thomas (70.)
FCO: Seidel, Boch, Hammann, Ott, Kunze, Kliever, Gorks, Mohamad, Wojcik, Gashi, Shala, Steinel, Knoepfle
Schiedsrichter: Georg Karl
Zuschauer: 50