FC Oberafferbach – SG Laudenbach/Westerngrund

Am letzten Spieltag der Saison stand Unser FCO mit dem Rücken zur Wand. Nur mit einem Dreier war die Relegation noch zu erreichen.
Bei sonnigen Temperaturen konnte das Team auf den kompletten Kader zurückgreifen und wollte dieses Endspiel unbedingt für sich entscheiden.

Laudenbach ging jedoch mit dem ersten Torschuss in Führung und zeigte in der Folge das gefälligere Spiel.
Durch einen Fernschuss und einen schweren Torwartfehler glich der FCO etwas überraschend aus. Kurz vor der Pause verwandelte der Spieler Csipkar einen direkten Freistoß zum 2:1 für den Gast. Nach der Halbzeit waren die Gäste weiterhin die spielerisch bessere Mannschaft aber der FCO konnte mit Kampf und Einsatz das Spiel drehen und erzielte noch vier Tore zum zu hoch ausgefallenen 5:2 Sieg. Überragender Mann auf Seiten des Gastgebers war Dennis Eizenhöfer der mit drei Toren entscheidenden Anteil am Sieg hatte.
Durch die drei Punkte schob sich der FCO noch auf den Relegationsplatz und hat somit die Chance am nächsten Samstag den Verbleib in der A-Klasse sicherzustellen.

Schiedsrichter : Spangenberger
Zuschauer: 100

Tore: 0:1 Leginszki (15.), 1:1 Wojcik (29.)1:2 Csipkar (43.), 2:2, 3:2, 5:2 Eizenhöfer (55., 70., 88.), 4:2 Abdulaev (82.)

FCO: Mantel, Schnitzler, Meyer, Steffan, Tsehaye, Rödel, Abdulaev, Schimandl, Zerbinati, Eizenhöfer, Wojcik, Kunze, Conrad , Mohamad, Hilzinger, Sauer