Home

 
 
 
 

Letzte Beiträge:

  • Petition der 1. und 2. Mannschaft - Liebe Freunde des Fußballs, liebe Fans, an dieser Stelle kehren wir dem Fußball ausnahmsweise den Rücken und widmen uns einem Herzensprojekt, welches eure Unterstützung benötigt! Felix, ein Spieler des FC Oberafferbach 1934 e.V., kam vor knapp vier Jahren mit seiner Familie aus Aserbaidschan aus Gründen der politischen Verfolgung nach Deutschland. Nachdem der älteste Sohn die […]
  • FC Oberafferbach – FSV Glattbach 2:4 (1:1) - ►Im Derby starteten wir gut in die Partie und gingen früh nach einem Treffer von Torjäger Tobias Zenglein in Führung. Kurz darauf hatten wir Glück, dass die Gäste keinen Elfmeter zugesprochen bekamen. Den sollte es dafür wenig später auf der anderen Seite geben, konnte jedoch vom Glattbacher Torwart pariert werden. Unbeeindruckt hiervon zeigten wir weiterhin […]
  • FC Oberafferbach II – FSV Glattbach II 1:1 (0:1) - ► Im Derby zeigte die Mannschaft eine gute Leistung und konnte sich so einen Punkt gegen den Tabellenfünften verdienen. Den Treffer zum Ausgleich erzielte Ästhet Christopher Hemberger nach Zuckerpass von Michel Dahlheimer. ►Aufstellung: Wüst – Shala, Fernandes, Heim, Draba – Dünow, Ansmann, Dahlheimer, Abdulaev – Hemberger – Gashi Bank: Gerster, Gorks, Rettinger ►Tore: 0:1 38. […]
  • FV Viktoria 1930 Brücken – FC Oberafferbach 4:1(0:1) - Beim Tabellendritten kam unsere Mannschaft gut in die Partie. In einer guten ersten Hälfte gingen wir sehr konzentriert und mannschaftlich geschlossen zu Werke. So gelang es uns, größere Torchancen für die Gastgeber weitestgehend zu verhindern. In der 39. Minute zeigte Routinier Jonas Steinel einmal mehr seine individuelle Klasse, als er mit einer feinen technischen Leistung […]
  • FV Viktoria 1930 Brücken II – FC Oberafferbach II 3:1(2:1) - Gegen Brücken präsentierte sich die Mannschaft verbessert und war von Beginn an bemüht, die Anweisungen des Trainerteams umzusetzen. Mit etwas mehr Durchschlagskraft in der Offensive und Ruhe beim letzten Pass wäre sogar ein Punktgewinn möglich gewesen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Youngster Till Dünow mit einem wuchtigen Fernschuss. Aufstellung: Wüst – Shala, Fernandes, Heim, Draba – […]
  • 4. Spieltag Kegler - Ergebnisse vom 4. Spieltag der Runde 18/19 FCO 1 – SG Kleinostheim/Mainaschaff 1 5733:5156 Viertes Spiel, vierter Sieg. Dies ist die Bilanz unserer 1 Herrenmannschaft. Von beginn an dominierte man das Spiel. Unser Starterpaar Björn und Kai fingen stark an, und konnten eine deutliche Führung erspielen. Björn konnte herausragende 944 LP erzielen. Kai der sich […]
  • SV Albstadt – FC Oberafferbach 2:1(1:1) - Gegen starke Gastgeber gingen wir bei schwierigen Witterungsbedingungen (starke Windböen) von Anfang an mit viel Leidenschaft in die Zweikämpfe und hielten voll dagegen. Nach guten 20 Minuten brachte uns Jonas Steinel in Führung. Vorausgegangen war ein Fernschuss von Max Hauck, den der Torwart nur kurz nach vorne abwehren konnte. Schon wenig später gelang dem SVA […]
  • SV Albstadt II – FC Oberafferbach II 4:1 (3:0) - Gegen einen überlegenen Gegner musste sich die zweite Mannschaft verdient geschlagen geben. Mit unnötigen Fehlern im Defensivverhalten machten wir es den Gastgebern extrem leicht, Tore zu erzielen. Den Ehrentreffer für den FCO schoss Schlitzohr Michel Dahlheimer bei seinem lang herbeigesehnten Comeback per direkter Ecke zum zwischenzeitlichen 3:1. Aufstellung: Wüst – Sala, Fernandes, Heim, Ansmann – […]
  • 3. Spieltag FCO Kegler - Ergebnisse vom 3. Spieltag der Saison 18/19 Kfr. Obernburg 1 – FCO 1                             5652:5756 Unsere 1 Herren setzen ihre Erfolgsserie weiter fort.  Man reiste nach Obernburg um dort eine schwierige Herausforderung zu meistern. Das es kein leichtes Spiel wird, wusste man bereits im Vorfeld, da hier auf Seiten des Gegners ebenfalls Top Kegler zu finden […]
  • 2. Spieltag FCO Kegler - Auch am 2. Spieltag blieb die 1. Mannschaft erfolgreich. Gegen die starken Gäste aus Münster war es lange ein Spiel auf Augenhöhe. Zunächst erwischte unser Starterpaar Brendel/Dahlheimer den besseren Start, musste aber dann doch aufgrund eines 1000ers von einem Gästeakteur einen Rückstand von 35 Kegel hinnehmen. Im Mittelpaar kam dann unser Duo Scholz/Kreß nur schwer […]