FC Oberafferbach – SV A’burg-Damm 1:1 (1:1)

Beide Mannschaften traten im letzten Rundenspiel stark ersatzgeschwächt an.
Gegen den 2ten der Tabelle erwischten wir den besseren Start und konnten durch ein schön
herausgespieltes Tor von Thomas Wojcik 1:0 in der 10. Minute in Führung gehen.
Damm, die spielerisch etwas stärkere Mannschaft, glich in der 20. Minute nicht unverdient aus.
Bis zur Halbzeit gab es keine nennenswerte Chancen auf beiden Seiten.
In der zweiten Hälfte drängten die spielerisch überlegenen Dämmer auf das Siegtor.
Doch eine willensstarke geschlossene Mannschaftsleistung verhinderte einen Rückstand und
verdiente sich glücklich das Unentschieden.

Torschützen: Wojcik Thomas (10.)
FCO: Conrad, Ott, Schimandl, Gorks, Schopf, Rödel, Kunze, Hammann, Mohamad, Wojcik, Mantel, Tsehaye, Fernandes, Gashi, Knoepfle
Schiedsrichter: Nicolai Angermann
Zuschauer: 50

Spielberichte Fußball Jugend

A-Junioren

(SG) FC Unterafferbach – (SG) Elsava Elsenfeld 8:4 (4:2)

Torschützen: Marius Kraft (4), Christopher Staab (3), Jonas Neuerer

B-Junioren

JFG FC Elsavatal – (SG) FC Unterafferbach 3:1 (2:1)

Torschütze: Nils Wursche

Vorschau:
Sonntag, der 03.06.2018 um 10.30 Uhr in Unterafferbach
(SG) FC Unterafferbach – JFG Bessenbachtal

D-Junioren

(SG) DJK Aschaffenburg/ TuS Leider – (SG) FC Oberafferbach 2:3 (1:2)

Am Samstag, den 12.Mai 2018 waren wir bei der TuS Leider II zu Gast. Wir begannen sehr konzentriert, attackierten früh auf dem sehr kleinen Platz und setzten den Gegner somit unter Druck. Folglich hatten wir viele gute Chancen, die wir leider nicht nutzten. Mit aggressivem Nachgehen fiel dann das vielumjubelte 1:0 durch Paul Krebs. Kurz danach rutschte ein hoher Eckball von Simeon Koenen dem Torhüter durch die Finger und es stand 2:0. Durch eine Unachtsamkeit fiel der Anschlusstreffer zum 2:1. Im Zuge der 2ten Halbzeit ließen die Kräfte auf beiden Seiten nach und wir kamen noch durch eine schöne Solo-Aktion von Simeon Koenen zum 3:1. Leider fiel danach noch das 3:2. Ein hochverdienter Sieg für unsere Mannschaft.

Torschützen: Simeon Koenen (2), Paul Krebs

Vorschau:
Samstag, der 09.06.2018 um 13:15 Uhr in Oberafferbach
(SG) FC Oberafferbach – SV Schöllkrippen

E-Junioren

(SG) SpVgg Rothengrund/ Gunzenbach – FC Oberafferbach 2:4

Vorschau:
Samstag, der 09.06.2018 um 11.00 Uhr
FC Oberafferbach – FC Unterafferbach

F-Junioren

TSV Mainaschaff – FC Oberafferbach 6:1

Schon wieder eine deutliche Niederlage – dieses Mal gegen Mainaschaffs Erste U9. Durch unsere erfolgreiche Hinrunde treffen wir in unserer neu zusammengestellten Rückrundengruppe auf die besten Mannschaften des Landkreises. Unser Team hat wieder mutig dagegengehalten und auch einige schöne Passstafetten gespielt. Zur Pause stand es noch 2:1. Constantin im Tor hat sich trotz Dauerbeschuss nicht aus der Ruhe bringen lassen und so manche tolle Parade gezeigt. Unser Außenverteidiger Roni hat wieder aufopferungsvoll um jeden Ball gekämpft. Freitag geht es gegen Bayern Alzenau und Samstag zum ersten Sommerturnier nach Waldaschaff.

Torschütze: Ole Tusch

Vorschau:
Freitag, der 18.05.2018, um 17.30 Uhr
FC Oberafferbach – Bayern Alzenau

Spielberichte Fußball Jugend

A-Junioren

JFG Bessenbachtal – (SG) FC Unterafferbach 4:2

Vorschau:
(SG) FC Unterafferbach – (SG) Elsava Elsenfeld
Samstag, der 12.05.2018 um 16.00 Uhr in Unterafferbach

B-Junioren

Vorschau:
JFG FC Elsavatal – (SG) FC Unterafferbach
Sonntag, der 13.05.2018 um 10.30 Uhr in Wintersbach

D-Junioren

(SG) FC Oberafferbach – SV Alemannia Haibach 0:9 (0:3)

Am Samstag, den 05.Mai 2018 hatten wir die Jungs der SV Alemannia Haibach bei uns zu Gast. Wir begannen sehr nervös und zögerlich und hatten Mühe den Ball in den eigenen Reihen halten zu können. Haibach war der erwartet starke Gegner, der uns kaum Zeit zum Luftholen gab. Die Haibacher spielten ihre Angriffe konsequent und leichtfüßig und wir schauten oftmals nur hinterher. Dementsprechend fielen zwangsläufig die Treffer für die Haibacher. Zur Halbzeit stand es moderate 0:3. Am Ende waren es dann 9 Treffer. Wie auch immer, das war kein Gegner gegen den wir mithalten können und nun müssen wir uns auf den kommenden Samstag bei TuS Leider 2 konzentrieren. Da ist was zu holen und das sollten wir dann auch tun.

Vorschau:
(SG) DJK Aschaffenburg/ TuS Leider – (SG) FC Oberafferbach
Samstag, der 12.05.2018 um 13:15 Uhr in Leider

E-Junioren

Vorschau:
(SG) SpVgg Rothengrund/ Gunzenbach – FC Oberafferbach
Samstag, der 12.05.2018 um 11.00 Uhr

F-Junioren

FC Oberafferbach – BSC Schweinheim 0:11

Das Ergebnis gibt den Spielverlauf angemessen wieder. Wir waren in allen Belangen unterlegen. Einige unsere Kicker haben deutlich unter ihren Möglichkeiten gespielt – vielleicht steckte ihnen noch der gestrige City-Lauf in den Knochen. Etwas Pech hatten wir bei drei Lattenschüssen – ein Ehrentreffer wäre verdient gewesen. Um noch etwas Positives zu berichten, zu Beginn der zweiten Hälfte stimmt endlich unsere Zuordnung und wir konnten dem Schweinheimer Kombinationsspiel kurzzeitig Paroli bieten. Insgesamt ein Spiel zum schnellen Vergessen. Wir lassen den Kopf nicht hängen. Nächsten Samstag geht es auf ein Neues.

Vorschau:
TSV Mainaschaff – FC Oberafferbach
Samstag, der 12.05.2018, um 10.00 Uhr

FSV Glattbach – FC Oberafferbach 2:1 (2:1)

Zu Beginn der ausgeglichenen Partie hatten die Gastgeber etwas mehr 
Spielanteile und nutzten diese um uns unter Druck zu setzen. Diesem 
hielten wir sehr gut stand, bis der FSV in der 19. Minute eine kleine 
Unachtsamkeit zu seinem Vorteil und der damit einhergehenden 1:0 Führung 
nutzen konnte. Schon zwei Minuten später konnte der in dieser Phase 
gedankenschnellere FSV unsere, auf eine nicht nachvollziehbare 
Schiedsrichterentscheidung zurückzuführende, Verwirrung nutzen um seinen 
Vorsprung auf 2:0 auszubauen. Am Ende der ersten Halbzeit waren wir dann 
endlich am Drücker als Marlon Mantel im Strafraum durch ein Faul 
gestoppt wurde. Leider verwandelte Stefan Rödel den folgerichtigen 
Elfmeter nicht, so dass wir weiter auf das Anschlusstor warten mussten, 
welches dann aber doch noch von Thomas Wojcik kurz vor der Pause, nach 
einer sehenswerten Kombination, erzielt werden konnte. Mit dem 
Anschlusstor im Rücken machten wir nach dem Wiederanpfiff weiter Druck 
auf den FSV, der weiter stark dagegen hielt. Wir erspielten uns in der 
zweiten Halbzeit einige hochkarätige Chancen, konnten aber keine davon 
zum Ausgleich nutzen, so dass wir uns leider dem FSV Glattbach mit 2:1 
geschlagen geben mussten.

Torschützen: Wojcik Thomas (43.)
FCO: Conrad, Schimandl, Rödel, Hammann, Hilzinger, Dilmac, Kunze, Hein, Kliever, Wojcik, Mantel, Aulbach, Boch, Mohamad, Tsehaye
Schiedsrichter: Reinhold Greubel
Zuschauer: 85

Spielberichte Fußball Jugend

A-Junioren

JFG Mömlingtal – (SG) FC Unterafferbach 5:3 (2:3)

Durch diese Niederlage hat sich das Team leider aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet, die beiden ersten Plätze sind nun außer Reichweite.

Torschütze: Simon Heeg, Jonas Neuerer und ein Eigentor

Vorschau:
JFG Bessenbachtal – (SG) FC Unterafferbach
Samstag, der 05.05.2018 um 16.00 Uhr in Oberbessenbach

B-Junioren

JFG Churfranken – (SG) FC Unterafferbach 8:0 (6:0)

Zur Zeit pfeifen wir personell aus dem letzten Loch. Das Ergebnis spricht Bände.

Vorschau:
JFG FC Elsavatal – (SG) FC Unterafferbach
Sonntag, der 13.05.2018 um 10.30 Uhr in Wintersbach

D-Junioren

SV Vorwärts Kleinostheim – (SG) FC Oberafferbach 1:5 (1:5)

Am Dienstag, den 24. April 2018 waren wir bei der SV Vorwärts Kleinostheim für ein Nachholspiel der Hinrunde zu Gast. Aufgrund versch. Gründe mussten wir auf 3 Spieler der U11 zurückgreifen, die sich prächtig einbringen konnten. Wir begannen sehr konzentriert und führten schnell durch 2 Treffer von Fabio Elia mit 2:0. Gute Ballannahme, Passspiel, Freilaufen und die gegnerische Abwehr schnell unter Druck setzen brachte uns in gute Einschussmöglichkeiten. Leider erzielte Kleinostheim aus einem gut vorgetragenen Angriff das 1:2, aber das brachte uns nicht aus dem Konzept. Wir erhöhten schnell durch 1x Fabio Elia und 2x Simeon Koenen auf 5:1 zur Halbzeit. Im 2ten Abschnitt versuchte der Gegner mit langen hohen Bällen uns in Verlegenheit zu bringen, was aber nur selten gelang. Wir hatten bei unseren Angriffen Chancen en Masse. Wie auch immer, wir spielten das Spiel souverän zu Ende und erkämpften unseren höchsten Sieg. Toll!

Torschützen: Fabio Elia (3), Simeon Koenen (2)

JFG Bessenbachtal – (SG) FC Oberafferbach 1:1 (1:0)

Am Samstag, den 28. April 2018 waren wir bei der JFG Bessenbachtal zu Gast. Wir begannen sehr konzentriert und konnten den Ball gut in den eigenen Reihen halten. Leider fiel völlig aus dem Nichts nach einem langen/hohen Ball und einer fragwürdigen Aktion gegen unseren Torwart das 0:1. Das irritierte uns keinesfalls und wir spielten weiter munter drauf los und erkämpften uns Chance über Chance. Leider konnten wir erst in der 2ten Halbzeit einen tollen Angriff durch Simeon Koenen zum 1:1 abschließen. Danach hatten wir mehrere 100% Chancen, die wir leider nicht nutzen konnten. Ballannahme, Passspiel, Freilaufen und die gegnerische Abwehr schnell unter Druck setzen war heute gut. Der Gegner hatte nur wenige Chancen. Eigentlich hätten wir den Sieg verdient gehabt, mussten uns aber mit einem 1:1 begnügen. Nun geht es am kommenden Samstag, den 05.Mai zu Hause gegen den Tabellenführer Haibach.

Torschütze: Simeon Koenen

Vorschau:
(SG) FC Oberafferbach – SV Alemannia Haibach
Samstag, der 05.05.2018 um 13:15 Uhr in Oberafferbach

E-Junioren

TSV Mainaschaff – FC Oberafferbach 0:3

Vorschau:
FC Oberafferbach – SV Alemannia Haibach
Mittwoch, der 09.05.2018 um 18.30 Uhr in Oberafferbach

F-Junioren

Vorschau:
FC Oberafferbach – BSC Schweinheim
Samstag, der 05.05.2018, um 10.00 Uhr in Oberafferbach

Hösbach-Bahnhof 2 – FC Oberafferbach 6:3 (2:2)

Bei sommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer ein temporeiches Spiel.
In der ersten halben Stunde konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig zwingende Tormöglichkeiten erspielen.
Dann fielen die Tore fast im Minutentakt. Zwischen der 25. und 40. Minute erzielten beide Teams je 2 Tore zum Halbzeitstand von 2:2.
Zu Beginn der 2. Halbzeit erzielte Marlon Mantel mit seinem 2. Tor die erste (und einzige ) Führung für den FCO.
Diese Führung konnte allerdings nur 10 Minuten gehalten werden, dann stellte Hösbach-Bahnhof mit zwei Toren innerhalb von 5 Minuten wieder auf 4:3 um.
Unsere Mannschaft versuchte dem Spiel nochmals eine Wende zu geben, was allerdings misslang.
Mann musste den hohen Temperaturen und den eingeschränkten Wechselmöglichkeiten durch Verletzungen einiger Spieler Tribut zollen.
In den letzten 10 Minuten ließen die Kräfte nach, was die Bahnhöfer noch zu zwei Kontertoren nutzten.
 
Torschützen: Wojcik Thomas (28.), Mantel Marlon (40., 52.)
FCO: Conrad, Schimandl, Rödel, Hammann, Steinel, Dilmac, Kunze, Boch, Mantel, Wojcik, Eisert, Hein, Schnitzler
Schiedsrichter: Dirk Maurer
Zuschauer: 100

Spielberichte Fußball Jugend

A-Junioren

(SG) FC Unterafferbach – JFG Bessenbachtal 1:2 (0:2)

Torschütze: Christopher Staab

Vorschau:
JFG Mömlingtal – (SG) FC Unterafferbach
Samstag, der 28.04.2018 um 16.00 Uhr in Obernburg

B-Junioren

SG Unterafferbach – (SG) TSV Soden 1:3 (0:2)

Bedingt durch zahlreiche Absagen mussten wir von Beginn an mit nur zehn Spielern antreten. Gegen den Tabellenzweiten war somit von Anfang an Schadensbegrenzung die Devise, Hut ab vor dem kämpferischen Einsatz der Jungs!

Torschütze: Luca Zang

Vorschau:
JFG Churfranken – (SG) FC Unterafferbach
Sonntag, der 29.04.2018 um 10.30 Uhr in Röllfeld

D-Junioren

SV Schöllkrippen – (SG) FC Oberafferbach 3:1 (1:0)

Unsere Siegesserie wurde beendet! Am Montag, den 16.April 2018 waren wir bei der SV Schöllkrippen zu Gast. Das Spiel begann ausgeglichen und wir konnten gute Ballstafetten zeigen. Wir hatten eigentlich mehr vom Spiel und konnten durch gutes Zweikampfverhalten im Mittelfeld die Oberhand gewinnen. Leider fiel etwas unglücklich das 1:0 für den Gegner. Wir spielten aber konzentriert weiter und hatten in der Folge einige sehr gute Chance (2x Aluminium). In der 2ten Halbzeit das gleiche Bild. Hohe Konzentration, gute läuferische Leistung und Kampfeswille, aber durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld und den daraus entstandenen Konter kam Schöllkrippen zum 2:0. Wir steckten nicht auf und kamen durch einen direkt verwandelten Freistoß durch Simon Pieper zum 2:1. In der Folge fand das Spiel überwiegend im Mittelfeld statt. Durch einen fragwürdigen Handelfmeter kam Schöllkrippen zum 3:1. Mit etwas mehr Glück hätten wir das Spiel für uns entscheiden können, aber heute war der Fußballgott nicht auf unserer Seite.

Torschütze: Simon Pieper

(SG) FC Oberafferbach – SG Strietwald 0:10 (0:5)

Am Samstag, den 21.April 2018 hatten wir den Tabellenzweiten aus Strietwald bei uns zu Gast. Aufgrund der Firmung mussten wir auf viele Leistungsträger verzichten und das spiegelte sich auch in der Aufstellung wieder. Leider war der Gast zu stark, so dass wir schnell unter Druck gerieten und folglich auch Treffer kassierten. Zur Halbzeit stand es 0:5. Nach der Halbzeit das gleiche Bild, Strietwald sehr ballsicher und technisch versiert, ließ uns oft unglücklich aussehen und schoss noch weitere 5 Treffer. Letztendlich war die Niederlage auch in der Höhe gerecht, denn es war leider kein Kampf, Freilaufen und Zusammenspiel bei uns zu erkennen.

Vorschau:
JFG Bessenbachtal – (SG) FC Oberafferbach
Samstag, der 28.04.2018 um 14:30 Uhr in Straßbessenbach

E-Junioren

FC Oberafferbach – (SG) Spfr. Sailauf 13:2 (4:1)

Vorschau:
TSV Mainaschaff – FC Oberafferbach
Samstag, der 28.04.2018 um 11.00 Uhr in Mainaschaff

F-Junioren

FC Oberafferbach – DJK Kahl 4:5 (3:3)

Unser erstes Heimspiel fingen wir schläfrig an und lagen nach 11 Min. schon mit drei Toren hinten. Dies war unser Weckruf. Carolina und Tizian gingen ins schnelle Gegenpressing, gewannen die Zweikämpfe und bedienten Ivan mit schönen Pässe in die Tiefe, der dadurch noch vor der Halbzeit den verdienten Ausgleich erzielte. In der zweiten Hälfte war es ein offenes Spiel, leider mit glücklicherem Ausgang für Kahl.   

Torschützen: Ivan Pardell (3), Tizian Winkler

Vorschau:
FC Oberafferbach – BSC Schweinheim
Samstag, der 05.05.2018, um 10.00 Uhr in Oberafferbach

Spielberichte Fußball Jugend

A-Junioren

JFG Mittlerer Kahlgrund – (SG) FC Unterafferbach 1:7 (0:4)

Torschützen: Marius Kraft (2), Julian Völkl (2), Christopher Staab (2), Paul Hornung

Vorschau:
SV Erlenbach/Main – (SG) FC Unterafferbach
Montag, der 23.04.2018 um 19.00 Uhr in Erlenbach

B-Junioren

SG Unterafferbach – (SG) VFR Goldbach 2:0 (0:0)

Torschütze: Jakob Zang (2)

JFG Mittlerer Kahlgrund – (SG) FC Unterafferbach 4:1 (1:0)

Torschütze: Matteo Seibold

Vorschau:
(SG) FC Unterafferbach – (SG) TSV Soden
Sonntag, der 22.04.2018 um 10.30 Uhr in Unterafferbach

D-Junioren

SV Schöllkrippen – (SG) FC Oberafferbach 3:1 (1:0)

Vorschau:
(SG) FC Oberafferbach – SG Strietwald
Samstag, der 21.04.2018 um 13.15 Uhr in Oberafferbach

E-Junioren

FC Oberafferbach – BSC Schweinheim 4:11 (3:5)

Vorschau:
FC Oberafferbach – Spfr. Sailauf
Samstag, der 21.04.2018 um 11.00 Uhr in Oberafferbach

F-Junioren

(SG) Eintracht Straßbessenbach – FC Oberafferbach 10:3 (2:3)

Gegen körperlich und spielerisch überlegene Bessenbacher gingen wir mit einer 2:3 Führung in die Halbzeit – vor allem ein Verdienst der starken Leistung unserer Außenverteidiger Ronny und Sandro. Besonders sehenswert war eine schnell ausgeführte Ecke, die Ole mit einem fulminanten Fernschuss per Direktabnahme in den Winkel gezirkelt hat. In der 2. Halbzeit ließen dann unsere Kondition und Konzentration nach und die Tore fielen im Minutentakt. Wir werden unsere Trainingsbemühungen noch verstärken müssen.

Torschützen: Ole Tusch (2), Tizian Winkler (1)

Vorschau:
FC Oberafferbach – DJK Kahl
Samstag, der 21.04.2018 um 10.00 Uhr in Oberafferbach

FC Oberafferbach – VfR Goldbach 2 1:0 (2:2)

Die Zuschauer sahen ein sehr gutes umkämpftes A-Klassespiel.
In der ersten Halbzeit dominierten wir das Spiel und konnten in der fünften Spielminute durch
einen sehenswerten Fallrückzieher von Manuel Dilmac in Führung gehen.
Durch herrliche Spielzüge erarbeitete sich der FCO weitere Tormöglichkeiten, leider ohne Erfolg.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit bekam Goldbach einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, der zum
glücklichen 1:1 verwandelt wurde. Trotzdem kam der FCO zu weiteren guten Chancen, die nicht genutzt
werden konnten. Wie es oft so ist, musste man durch einen Freistoss und anschließendem Kopfballtor
den Rückstand hinnehmen. Der FCO blieb aber gefährlich und schaffte durch einen Kopfball von Bastian Eisert
den hochverdienten Ausgleich. Ein beachtlicher Auftritt unserer Elf, der auf die nächsten Spiele hoffen lässt.

Torschützen: Dilmac (3.), Eisert (85.)
FCO: Mantel, Schimandl, Hammann, Braun, Hein, Dilmac, Kunze, Kliever, Boch, Wojcik, Eisert, Mohamad, Aulbach, Draba, Ott, Fernandes
Schiedsrichter: Klaus Schwenckert
Zuschauer: 55

FC Hösbach 2 – FC Oberafferbach 0:3 (0:1)

Der Gegner hatte zu Beginn etwas mehr vom Spiel, ohne  sich klare Chancen erspielen zu können.
Mit dem ersten guten Angriff gingen wir etwas überraschend in Führung. Einen Schuss von Thomas Wojcik konnte der Torwart noch abwehren, Marvin Boch hatte dann keine Mühe 
den Ball über die Linie zu drücken und damit in seinem ersten Spiel in der 1. Mannschaft sein erstes Tor zu erzielen. 
Bis zur Halbzeit blieb dies auch die einzige nennenswerte Offensivaktion unserer Mannschaft.
In der zweiten Halbzeit war eine Steigerung  unserer gesamten Mannschaft zu erkennen.
Wir liesen keine  ernsthaften Torchancen des Gegners mehr zu und hatten einige gute Aktionen nach vorne, ohne daraus Kapital schlagen zu können.
So dauerte es bis zur 87. Minute bis Domenico Grimaldi mit einem Freistoß das 2. Tor erzielen konnte. Der gleiche Spieler schoss
2 Minuten später auch den 3:0 Endstand.
 
Torschützen: Boch (19.), Grimaldi (87., 89.)
FCO: Conrad, Schimandl, Rödel, Ott, Braun, Grimaldi, Hein, Boch, Wojcik, Dahlheimer, Eisert, Steinel, Mantel, Aulbach, Kunze
Schiedsrichter: Jürgen Apel
Zuschauer: 80